Ente, Tod & Tulpe

Theaterproduktion des luki*ju theater Luzern

Sonntag, 14. März 2021, 11 Uhr, Aula Schinznach-Dorf

Diese Veranstaltung ist leider abgesagt.

Eine quirlige Ente begegnet dem Tod – eigentlich ein sympathischer Typ. Zaghaft nähern sie sich an, eine tiefe Freundschaft entsteht. Die Ente zeigt ihm die Abendteuer des Lebens und der Tod führt sie in die Kunst des Sterbens ein. Die beiden werden von der Tulpe begleitet. Sie haben eine gute Zeit. Bis der Tod die Ente mit der Tulpe ziehen lässt.

 

Eine spielerische Begegnung mit einem lebenswichtigen Thema.

Nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch.

 

Schauspiel und Musik:Vicki Papailiou, Claudia Kienzler, Kim Emanuel Stadelmann

Inszenierung und Text: Nicole Davi

Produktionsleitung: Nadja Bürgi

 

Für kleine, grosse und neugierige Menschen ab 6 Jahren

 

Eintritt: Mitglieder 25, Nichtmitglieder 30
Kinder in Begleitung von Erwachsenen freier Eintritt

Kasse offen ab 10.30 Uhr

Weblink      Drucken